Angehende Imame üben in der Moschee in Münster

Wenn Mustafa Dayioglu demnächst einen neuen Imam für die Ditib-Moschee am Bremer Platz sucht, wird er sich erstmals auch in Münster umsehen. Der Vorsitzende der islamischen Gemeinde möchte, wenn die Qualifikation stimmt, einen Absolventen des neuen Instituts für islamische Studien an der Uni Münster einstellen.

Vorbehalte gegen die in Deutschland ausgebildeten Imame hat Dayioglu nicht – und er glaubt auch nicht, dass seine Gemeinde welche hätte. Wenn jemand zurückhaltend sei, dann nur, weil Pionierarbeit in Münster geleistet werde. Weil alles noch neu sei. „In der Moschee wird immer öfter Deutsch gesprochen“, sagt er. Ein deutscher Imam hätte in diesem Punkt deshalb sogar besseren Zugang als jemand, der für fünf Jahre aus der Türkei nach Deutschland. Er stünde den jungen Moscheebesuchern sicher näher.

Akzeptanz ist da

„Aber auch die älteren Gläubigen würden ihn nicht ablehnen“, erklärt Suayip Seven, Dialogbeauftragter des Ditib-Regionalverbands Münster. Die Menschen, die zurzeit in Münster islamische Religionspädagogik studieren, seien vielleicht die Enkel der Gemeindemitglieder oder ihrer Bekannten. „Sie wären unglaublich stolz, wenn jemand aus ihrer Gruppe ein Imam werden würde“, so Seven. „Ich bin aber auch überzeugt, dass sie jeden anderen akzeptieren würden. Sofern er ein guter Imam ist.“
devamı …

Vekalet Yoluyla Kurban Organizasyonu – 2010

’Kurban, kimsesize destek olmaktır’

Diyanet İşleri Türk İslam Birliği aracılığı ile Türkiye Cumhuriyeti Diyanet İşleri Başkanlığı ve Türkiye Diyanet Vakfı’nca ortak yürütülen, Vekalet Yoluyla Kurban Organizasyonu başlamıştır.

Kurbanlar yurtiçi ve yurtdışında ki kesim merkezlerinde oluşturulan görevliler nezaretinde dinimizin esaslarına uygun olarak kesilecektir.

Kurban bağışları başta Türkiyemiz’de ihtiyaç sahibi vatandaşlarımız olmak üzere diğer müslüman ülkelerde soydaş ve dindaşlarımıza hayır sahibi insanlarımızın hassasiyetleri doğrultusunda çok itinalı bir şekilde dağıtılacaktır.

Bu yıl kurban bedeli Almanya’da 150 € belirlenmiş olup, müracaatlar 05 Kasım 2010 tarihinde sona erecektir.

Vatandaşlarımız Kurban Bedellerini T.C. Berlin Büyükelçiliği Din Hizmetleri Müşavirliğinin açmış olduğu Kurban hesabına yatırabilirler.

Türkische Botschaftsrat Commerzbank Köln
BLZ: 37040044
Konto Nr. 121163000

Bütün vatandaşlarımızın Bayramlarını şimdiden tebrik ediyor, yüce ALLAH’tan kesecekleri Kurbanlarının kabulunu niyaz ediyoruz.